[rating:5.0] Sie haben irgendein Lebensmittel gekauft und fühlen sich durch Aufmachung oder Kennzeichnung getäsucht? Neu können Sie das online dem Verbraucherportal Lebensmittelklarheit.de melden. Das Portal wird betrieben vom deutschen Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände. Ein Team des Verbraucherschutzes überprüft Ihre Beanstandung. Danach befragen dieses den Anbieter und geben ihm die Möglichkeit zur Stellungnahme. Darauf nehmen die Portalbetreiber eine rechtliche Einordnung des Falles und veröffentlichen das Produkt zusammen mit dem Herstellerkommentar, der Stellungnahme der Verbraucherzentrale und – soweit diese vorliegt – mit der Stellungnahme des Herstellers im Internet. Wurde bei einem beanstandeten Produkt eine Änderung bewirkt (ändert zum Beispiel der Hersteller die Zutaten), wird die Bewertung des Falles entsprechend aktualisiert. Das Produkt wird in einen separaten Bereich des Portals verschoben. Das neue Portal ist wirklich eine feine Sache und wird bestimmt dazu beitragen, dass die Konsumenten von den Produkteherstellern nicht über den Ladentisch gezogen werden.

Um auf diese Webseite zu gelangen oder für mehr Informationen klicken Sie auf den grünen Button

Link

Tipps & Wissen auf einen Klick von wooida.com

Related posts:

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Google Plus Project (Google+) – Googles soziales Netzwerk und Facebook-Killer unter plus.google.com

Das Google+ Project (Google Plus Project) ist das offizielle soziale Netzwerk von Google. Die neue Community gefindet sich zur Zeit...

Schließen